Share

Strickanleitung für kalte Babyfüße

März 28, 2011 | Baby Erstausstattung, Baby Gesundheit

Wer kennt es nicht, wenn man kalte Füße bekommt, fühlt man sich oft unwohl und fängt an zu frieren. Auch Babys können kalte Füße haben. Damit uns die kleinen Füßchen nicht wegfrieren, hier ein paar Tipps, wie man die Füße warm halten kann.

Man sollte darauf achten, dass die Strumpfhose oder die Söckchen nicht abschnürren und dadurch die Durchblutung stören. Ein warmes Fußbad oder eine Fußmassage fördern die Durchblutung und machen die Füße wieder warm.

Auch Strickschühchen halten die Füßchen warm. Am besten sind natürlich die selbstgestrickten von der Oma. Doch nicht jeder hat den Luxus einer strickenden Großmutter. Damit du auch für die kleinen Füße deines Babys süße Wollschühchen stricken kannst, haben wir für dich eine Video Strickanleitung für Babyschuhe. Dazu muss man kein Strickprofi sein, einfach Strickmuster und Wolle raussuchen, Nadeln in die Hand und auf gehts…

Teil 1: Strickanleitung für die Sohle und den Fußteil.

Teil 2: Strickanleitung für den Fußteil und Fußrücken.

Teil 3: Strickanleitung für Schaft und Bündchen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stricken!
[NK]

Bild: AngelaL / pixelio.de

Tags: , , ,

Comments (1)

 

  1. [...] Ein Allergietest beim Arzt ist wichtig, damit die Eltern zukünftig die Allergie auslösenden Stoffe meiden können. Typische Symptome von Neurodermitis sind Juckreiz, trockene Haut, Veranlagung zu [...]