Share

Babydecke – Krabbeln und Kuscheln

Oktober 11, 2011 | Baby Entwicklung, Baby Erstausstattung, Baby Lifestyle

Kinder spielen und toben gerne auf dem Boden. Mit ca. 8-10 Monaten fangen die meisten Babys an zu krabbeln und haben einen riesen Spaß dabei kriechend die große weite Welt zu erkunden.

Für diese Zwecke ist eine Krabbeldecke, oft mit süßen Motiven versehen, sehr praktisch und fördert die Entwicklung deines Babys, denn krabbeln ist die Vorstufe des ersten Gehens. Es gibt auch Decken mit einem Spielbogen, wobei sich diese eher Erlebnisdecken nennen. Zum Schmusen oder Kuscheln mit der Mama ist eine Babydecke eher geeignet. Dein Baby fühlt sich besonders wohl, wenn es eingekuschelt in deinen Armen liegen darf. Eine besonders schöne Geschenkidee für Taufe oder Geburt ist eine Babydecke mit Namen. Vielleicht eine gute Anregung für alle die noch etwas Einzigartiges für dich und dein Kind suchen.

Worauf solltest du beim Kauf achten?
Krabbeldecken gibt es in verschiedenen Größen (oft 140 x 140 cm) zu erwerben und unterscheiden sich in Farben, Materialien und natürlich dem Preis. Teurer bedeutet wie so oft nicht unbedingt besser. Wichtig ist, dass Ihr als Eltern und euer Baby mit der Decke zufrieden seid. Vielleicht solltest du darauf achten, dass der Hauptbestandteil Baumwolle ist. Das ist schön angenehm für Babys Haut. Ein weiterer Vorteil wäre es, wenn du die Decke in die Waschmaschine stecken kannst. Es wird doch schon mal etwas Milch beim Spielen ausgespuckt.

Auch bei den Babydecken gibt es verschiedenste Ausführungen mit süßen Motiven, verschiedenster Farben usw. Wichtig ist, dass sich dein kleiner Schatz wohl fühlt, schön warm ist, aber nicht schwitzt. Du solltest auch hier darauf achten, dass der Hauptbestandteil aus Baumwolle ist.

Bild: Lucie Kärcher  / pixelio.de

Tags: , , ,

Comments (2)

 

  1. Hey bin zufallig auf der Suche nach Spielzeugen auf deine Seite gestoßen und ich muss sagen es gefaellt mir wirklich sehr, mach weiter so. Vielleicht magst du ja auch mal meine Seite besuchen=).

  2. JoHannes sagt:

    Krabbeldecken gehören einfach zur Grundausstattung. Insbesondere die Füllung der Krabbeldecke ist wichtig, denn diese soll ja gerade das Auskühlen des Babys verhindern. Am besten geeignet sind hier sicherlich Baumwollvliese oder auch Synthetikvliese. Baumwollvliese sind in der Regel etwas dünner und fühlen sich dabei wesentlich natürlicher an.